Kastilien, Valencia und Katalonien - Castile, Valencia and Catalonia in 1972

Die Reise nach Spanien erfolgte nach dem Abitur per Anhalter zunächst in 5 Tagen nach Madrid. Dort gab es das erste erstaunliche Erlebnis in der Jugendherberge. Der Chef des Ladens, in Deutschland würde man ihn auch heute noch "Herbergsvater" nennen, war offensichtlich nicht besonders "multi-kullti"-mäßig  gebildet. Sonst hätte er nämlich gewusst, dass der 4. Juli amerikanischer Unabhängigkeitstag ist und, dass dieser mit einem Feuerwerk gefeiert wird. Dies wurde auch von den anwesenden Amerikanern entsprechend durchgeführt. Da er wohl auch kein Englisch verstand und an einen Überfall linker Kräfte glaubte - der Generalissimo Franco war noch an der Macht - kam die Guardia Civil, die ein ziemlich heftiges Theater veranstaltete. Auch sie sprachen kein Englisch. Also Chaos.

Von dort ging es weiter nach El Escorial wo wir uns das Kloster bzw. Schloss anschauten und das Grab "unseres Kaisers" Karl V. besuchten. Nächster Stop war Valencia, dann ging es nach Tarragona und schließlich noch eine gemütliche Woche an die Costa Brava.

Fotos von Reisen und Radtouren

Andalusien - Andalusia

Die Fotos sollen einen Eindruck der landschaftlichen Schönheit Andalusiens geben. Die Reise fand im April 1979 statt. Das ist lange her, doch dürfte sich seitdem am angenehmen Klima im Frühjahr, der Blütenpracht und der beeindruckenden Architektur nichts verändert haben.

 
weitere
Reisen
Karten
von
Spanien
Granada Cordoba Sevilla Malaga
 

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

02.01.20 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de