Bücher, Reiseführer  Karten

Fotos von
Reisen

Korfu-Links  Reiseveranstalter
Fluggesellschaften

Korfu Startseite
die Insel: Geographie,
Klima, Geschichte und mehr

interaktive Karte
der Strände und
Landschaften

Nach Korfu kann man mit allen bekannten Reiseveranstaltern per Flugzeug gelangen und in einem Hotel oder einem Ferienhaus wohnen. Darüber hinaus gibt es natürlich auch die Möglichkeit lediglich einen Flug zu buchen. Auch hier ist das Angebot groß. Flüge gibt es von allen großen Flughäfen in Deutschland.

TUIfly fliegt von Ende April bis Ende Oktober von den folgenden Flughäfen

Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hannover, München, Stuttgart und Basel

Tjaereborg ist ein weiterer großer Anbieter auf der Insel Germanwings und Air Berlin bieten ebenfalls Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Korfu an.

Im Winter muss man über Athen oder Thessaloniki fliegen, was aber auch an einem Tag gut machbar ist.

Lufthansa Holidays bietet    auch Reisen nach Korfu an.

Neben Pauschal gebuchten Ferien kann man natürlich auch individuell anreisen , z.B. mit Charter- oder Linienflügen:

Selbstverständlich kann man auch mit dem eigenen Auto anreisen. Hier haben sich die Möglichkeiten seit dem Einsetzen des Tourismus größeren Stils in den 1970er Jahren deutlich verbessert. So gibt es Fähren nicht nur ab Brindisi oder Bari im Süden Italiens, sondern auch ab Venedig und Ancona. Diese brauchen dann ca. 24 Stunden bis Korfu. Bei gutem Wetter, was man im Sommer ja nun fast ausschließlich hat, kann man einen sehr erholsamen Tag an Bord großer gepflegter Fährschiffe genießen. Die Tage klebriger und halb-verrotteter Kähne sind offensichtlich vorbei. Auch für Familien mit Kindern ist eine Überfahrt ziemlich stressfrei. Bei unserer Überfahrt tobten unsere Töchter den ganzen Tag am Swimming-Pool herum. Damals war es am Anfang der Sommerferien auch deutlich billiger mit dem Auto gemütlich nach Italien zu fahren, dort eine Nacht an der Adria zu schlafen und dann mit der Fähre nach Korfu zu fahren, als 4 Flüge und einen Leihwagen für 3 Wochen zu nehmen.

Fähren kann man über alle Reisebüros bzw. den ADAC buchen. Da sehr viel LKW-Verkehr über die Fähren Richtung Griechenland, die Türkei und den Nahen Osten abgewickelt wird, ist es ratsam rechtzeitig zu buchen. Hier gibt es Information über die Fährverbindungen

www.seetour24.de www.greece-ferries.com www.minoan.gr www.anek.gr

Korfu - Gästebuch • Corfu Guestbook

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

07.09.15 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de