Δ  zur interaktiven Korfu-Karte - nächster Strand nach Norden (Kommeno) - nächster Strand nach Süden (Marina)

die Bucht von Gouvia

ist seit Jahrzehnten touristisch erschlossen. Wegen der geschützten Lage wurde sie schon von den Venezianern als Standort für ihre Arsenale genutzt. Heute liegt im südlichen Abschnitt die Marina von Gouvia, während nördlich davon einige Hotels sowie zahlreiche Pensionen im Hinterland der Küste angesiedelt sind. Im Süden wird die Bucht von der Halbinsel gebildet auf der das Hotel Kontokali liegt. Im Norden befindet sich die Halbinsel Kommeno, die ebenfalls touristisch stark erschlossen ist.

Karten und Bücher über  Griechenland Atlas Greece - Korfu bei Wikipedia


Fotos von Reisen
Luftbild
      die Lage der
Bucht von
Gouvia

Korfu - die Insel
Geographie, Klima,
Geschichte und mehr

Fotos von Menschen
auf Korfu
Fotos
Reisen und
Radtouren

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

05.09.15 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de