Radtour an der Ahr entlang von Blankenheim nach Remagen am Rhein

Den Startpunkt der rund 80 Kilometer langen Radtour durch das Ahrtal kann man sehr gut per Bahn von Köln oder Trier aus erreichen. Der Regionalexpress braucht 1¼ Stunde von Köln und 1½ Stunde von Trier. Achtung: in Rheinland-Pfalz ist die Mitnahme eines Fahrrades nach 9 Uhr an Werktagen frei, in Nordrhein-Westfalen hingegen kostenpflichtig, weshalb man für die ca. 15 Kilometer von Jünkerath nach Blankenheim von Trier aus 4,50 zahlt - Antimarketing. Vielleicht sollten sich die Fremdenverkehrsverbände einmal darum kümmern.

Der Radweg ist fast durchweg abseits von Straßen befahrbar. Aber eben nur fast: die 5 km östlich von Schuld entlang der B267 sind doch schon recht gewöhnungsbedürftig. Mit meinen eigenen Kindern wäre ich dort nicht hergefahren. Man hört jedoch, dass eifrig an dem, Abschnitt gebaut wird, sodass man in einigen Jahren ohne Straßenverkehr entlang der Ahr fahren kann. Der Belag des Weges wechselt, ist aber überwiegend Asphalt, manchmal feiner Schotter, also gut befahrbar.

Ich fuhr die rund 80 km lange Strecke am Samstag vor Pfingsten im Jahr 2010. Das Wetter war herrlich und ich kann die Tour absolut empfehlen. Von Blankenheim zum Rhein ist es natürlich angenehmer als umgekehrt, denn vor Blankenheim geht es schon etwas bergan. Übernachtungsmöglichkeiten scheint es ausreichend zu geben, wenn man "bergab" fährt, denn das untere Ahrtal ist ein bekanntes und beliebtes Fremdenverkehrsgebiet. An beiden Enden des Ahrradweges hat man Anschluss an andere bekannte Radwege, nämlich den Rheintal-Radweg oder von Blankenheim über Dahlem an den Kylltal-Radweg, der nach Trier zum Mosel-Radweg führt. Oder man nimmt den Erft-Radweg nach Neuss bzw. Düsseldorf. Weitere Information und gps-Daten zu dieser Tour finden Sie hier

Fotos

Streckenverlauf und Bahnanbindung des Ahr-Radwegs

Rhein-Radweg Erftradweg

Bahnhof Blankenheim Richtung Blankenheim Stadttor in
Blankenheim
St Mariä
Himmelfahrt
St Mariä
Himmelfahrt
im Ort Burg Blankenheim Radweg
Feinschotter entlang der Stützmauer Pfingsten in der Eifel Müsch Antweiler B 267 Treckertreffen Treckerplatz
Tunnel Insul an der Ahr Pützfeld Kreuzberg Altenahr Saffenburg wieder ein Tunnel
Weinberge entlang der Bahnlinie Gymnasium Ahrweiler Bad Neuenahr Allee Rhein Brücke von Remagen
Weitere Information und gps-Daten zu dieser Tour finden Sie hier

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

05.11.16 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de